Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/cri.regenwald

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hi Leute, hab net viel zeit, da ich ne roehre gekauft hab heute fuer meinen Bogen... und dann spaeter noch zum turm schaun will von dem aus ich ueber ganz puerto schaun kann....

naja am 22. 12. 08  an meinem Geburtstag haben wir erst in der frueh fuer die coatis einen neuen kaefig gebaut.... so einen kleinen nebenkaefig in dem man sie rein locken kann wenn man den grossen kaefig putzt oder sie fuettert....

am nachmittag hat dann Astrid nen schoenen Geburtstagskuchen fuer mich gebacken.... fuer abends dann.....

dannach hatten wir New farm aktivities.....

unkraut weg machen zwischen den annanaspflanzen... naja mit macheten haenden und so nem anderem Werkzeug kalt...

aber dann gegen abend hat fernando auch noch nen Geburtstagskucen gebacken fuer mich.... und dann haben die leute eine Kerze angezuendet wir nachm abendessen und happy birthday gesungen... dannach haben wir die Geburtstagskuchen gegessen... es ist noch was fuers fruehstuck am naechten Morgen uebrig geblieben...

dannach ab in die Baar.... party  musik trinken tanzen und ein paar chips essen die ich gekauft hatte fuer die party.... war ne lustige tschungelparty, die recht lang ging bis ca 3 uhr....

am 23. in der fureh haben  richard und camille mit mir dann im coati kaefig die plaetze von den holzteilen vertauscht, dass ihre umgebung mal wieder etwas anders aussieht... die coatis warn im nebenkaefig.... nur leider war der nicht so genial gebaut... wir ham an einem rand zwischen dem hauptkaefig und dem kleinem nebenkaefig vergessen das gitter hin zu nageln...  ein coati ist dann einfach raus gegangen und hat sich auf dach von diesem kaefig gesetzt... war ganz wirzig.... bin dan hin gegangen und hab ihn genommen... er war ganz brav, er ist zu mir her hat sich in arm nehmen lassen und dann wieder in kaefig tragen....

am NAchmittag hatte ich wieder RCM

tiere fuettern und desenfektionszeug neu auffuellen fuer die fuesse.....

am 24. hatten ich dann wieder NF aktivities.... wieder bei den annanaspflanzen und blumen unkraut weg machen....

und dannach haben wir blumen geschnitten fuer die lodge um sie etwas zu schmuekcen,.... aufm rueckweg haben wir dann gesehn, dass es rambito dem kleinen Esel schlecht geht... haben ihm dann bletter, wasser gegeben und etwas vom trockenfutter meiz und weis net was gemisch gegeben wird immer mit wasser vermengt.... haben dann am Nachmittag nochmal zum Esel geschaut und das Desenfektionsspray mit genommen, sein ohr und seine beine haben verleytzungen die wir dann desinfiziert haben,..... naja und es ging ihm sehr schlecht... er kann net mal aufstehn... .. haben uns dann noch die naechten Tage immer nach Nf aktivities um ihn gekuemmert... fuettern trinken geben haben ihm auch mal milch gebracht... mittlerweile konnte er dann wieder ausftehen und soger ein paar schritte allein lafen gegen ende.... und wir haben ihm am naechsten tag mit 3 babusholzstecken und ner folie eine kleine huette gebaut unter der er vorm regen geschuetzt war... und immer ihn herumgedreht dass er auf einer anderen Position liegt... hoffentlich gehts dem Esel bald besser....

naja weihnachten war auch ganz lustig dann... wir haben ansonnsten weihnachtslieder gehoert, gut gegessen am abend... gab auch wieder nen Kuchen....  LEena uns AStrid haben am Nachmittag auch angefangen weihnachtskekse zu backen... leider uist ein blech verbrannt... ich hab auch einen weihnachtpalmenkecks gemacht der leider verbrannt ist.... naja aber es gab noch mehrere.... wir haben dann in der kueche angefangen ein spiel zu spuielen.... ein kellogskarton wurde hin gestellt und man musste ihn mit den zaehnen aufheben... nur die fuesse durften den boden beruehren... immer wenn man umfaellt oder so muss man trinken, der karton wurde dann immer nach jeder runde etwas kleiner bis nur noch der Boden uebrigblieb.... dann ging irgendwannd as licht aus und wir sind in die baar gegangen haben dann noch ein paar andere spiele gepielt und dann um kutz vor 12 von 10 runter gezaehlt und jeder hat sich FEliz Navedad gewuenscht.....

am 25. hatte ich wieder RCM... tiere fuettern.. und dann  NF aktivieties, unkraut weg machen von den Blumen...

am 26. hatte ich in der frueh butterfly traps... wir haben die schmetterlingsfallen die im wald haengen angeschaut und dann die schmetterlinge raus gelassen und unten neue Bananen hin um die schmetterlinge an zu locken, keine interessanten wrn dabei alle wurden direkt wieder frei gelassen...

am nachmittag hatten wir NF aktivities ich mit camille und laure... aber da haben wir uns nur um den Esel gekuemmert... ihm milch gegeben, futter, und er ist das erste mal herumgelaufen... zumindest wieder ein paar schritte... die leute wissen nicht genau was er hat... vielleicht wurde er von ner fledermaus gebissen, die ihn etwas eingeschlaefert hat oder er hatte fieber.... weil er ziemlcih heiss war, aber es ist zu teuer nen tierarzt her kommen zu lassen und der esel ist zu schwer um ihn aufs boot zu laden um nach puerto zu bringen, deshalb kann wenig gemacht werden,... aber es geht ihm schon wieder besser als am anfang....

naja gestern war ich wieder etwas im i-net, dann mittagessen hat irgendwie recht lang gedauert bis des esssen dann da war und so... und dannach wieder etwas rum gammeln und hab alle Nachrichten von allen Leuten gelesen...  am Abend warn wir wieder in der baar.....

Ich Wuensch Allen Nachtraeglich noch Frohe WEihnachten und einen  guten Rutsch schon aml ins neue Jahr!!!!!

28.12.08 16:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung