Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/cri.regenwald

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

srz, aber ich glaub des mit den phoytos ochladen ist mir zu stressig teilweise laed des mit net geschindigkeit von 3 photos pro h hoch, teilweise viel langsammer... 

hallo leute war letzte woche doch ent beim schamanen.... 

und ich glaub dass es gut war, dass ich net zum schamanen bin... die ham die adressen von allen leuten etz und informieren die ueber weitere sitzungen... alle die dort warn waren begeistert... und am 15 dez ist ne eine woche sitzung... wo verschiedene krauter konsumiert werden was man aber nur machen kann wenn man des andere schon mal gemacht hat... und 2 ham gsacht wenn se noch da waeren haetten se des auf jeden fall gemacht... die ham verschiedenste sachen gesehn... blaue schmetterlinge voegel, sprits... naja und der damien war so fertig dass er net mal nach nem feuerzeug fragen konnte... und die die die sitzungen halten nehmen des natuerlich auch, die pflanse selbst ist ein spirit der gerufen wird...

Ayahuasca

heisst der pflanzensaft den amn da trinkt... aber naja ne wollte es doch net machen... 

bin etz zur zeit im cabana quinta... heute frue gefruehstueckt dort, und dann die anderen getroffen, a weng ins i-net gegangen und dann die  anderen getroffen... dannach abschied nehmen von sehr vielen so ca allen mittagessen nochmal zusammen, hab aber nur pommes gegessen, weil ich ja im regenwald und nochmal im hotel gefruehstueckt hatte... naja dananch bin ich a weng ins internet a weng rum gegammelt geduscht usw.. und meine waesche hab ich zur lavanderia gebracht... ja hab se nimmer aufm boot gelassen, mein t-shit ist wieder aufgeaucht bei ner anderen in der waesche....

naja morgen zwischen 6 und 9.30 uhr wieder fuehstueck dann auschecken irgendwann und ab 12 uhr zum markt gehn.... 

hmm ja ab wieder einiges erlebt...

am 23. hats mit NFA(new farm aktivieties) begonnen... stall von den Ziegen ausmissten... mit macheten swischen den holzabschnitten alles raushaun... naja den ziegen dort gehts net schlecht, sie leben mit 3 eseln zusammen und laufen auf nem stueck wiese mithaus herum.... naja irgendwie ham die auch verletzungen... deshalb wurden alle in stall getrieben und einzeln auf verletzungen geprueft... hatt ihnen net soo gefallen, dann kabm ein spraz drauf auf die wunden und sie sind schnell wieder ausm stall gerannt....naja immer bei den NFA gibts wenn gigo oder pedro dabei sind kokusnussmilch und annanas von den baumen die schmecken echt gut... die kokusnussmilch ist aber seltsamm... irgendwie recht weiss... aber die sind auch nonet ganz reif... papazas wachsen auch dort... die werden immer als tiefutter genommen bei den "fruits" aktivitie...

hab dann nachm heimgehn versucht den leuten des lustige kartenspel arschloch bei zu bringen... des gefaellt denen aber net sooo ... hmm naja.. sebasian gigo und michael speielen lieber shithead.. kann des mittlerweilen auch aber irgendwie rechtes glucksspiel halt...

dannach war HOB hab die digi cam aber wieder net mitgenommen, das es irgenwie leicht geregnet hat am anfang... 

schade... weil bewi der vogelbeobachtung ham mer in den baumen lauter affen gesehen waren bestimmt an die 50 .....

 

naja am 24. war dann CWW vogelbeobachtung in 40 meter hoehe... aber irgendwie kann ich mir diese englischen vogelnahmen nicht merken... es sind immer andere... aber die aussiecht ist schon cool irgendwie...

naja und dannach ham mer schmettelingsfallen gebaut... hmm naja schmettelinge fangen die auch irgendwie fangen beobachten und zaehlen die ziemlich alles was es hir gibt... 

naja und dann am WE war ich wieder un puerto maldonado...  naja war im el astro des ist irgendwie net soo gut...  irgendwie war des WE allgemein a weng wirr aber naja hat scho gepasst, so pizza essen und so und recht frueh ins bett.. 

am 27. war dann NFP new farm plattform... 

von dort aus hat man ne schoene aussicht uebern madre de dios... und hab sogar ein paar photos gemacht =) aber die voegel  fliegen immer zu schnell... kp wollte auch mal bei HOB diesen blauen schmettelring fotografieren... der fliegt da immer wieder vorbei, glaub aber ich klau einfach ein bild von dem von nem anderem blog... 

naja am 28 war dann ein Big loop... so ca 3 stunden laufen, um des ganze gebeit von denen herum... war ganz nett, aber photos machen ham mer net so gemacht... nur von nem riessen baum ham mer photos gemach... wir ham uns in 2 gruppen aufgeteilt und sind dann in verschiedene richtungen gegangen und ham uns in der mitte zu ner pause getroffen.... 

am abend gabs wieder ne abschiedsparty ...

irgendwie sind wir jetzt heute nur noch 7 leute in puerto gewesen anchdem alle gegangen sind... 2 sitzten noch in taricaya... der rest ist fort.. und nur 3 kommen wieder... alex pump und camille... cammile und pump machen den inka trail... aber da muss man sich 4-5 monate vorher anmelden um soch hin gehen zu koennen der officielle zumindest... der ist ganz schoen ausgebucht, und  um den Wayna Picchu zu sehen muss man sehr fueh hin, bevor alle anderen dort sind weil den weg duerfen nur noch 400 leute gehn.... aber einige die dort waren ham gsacht sie warn froh dass de nur den rueckweg gegangen sind vom machu pichu aus, weil des ist scho ewig und sehr viele trooen aber vom wayna picchu aus soll die aussicht einfach genial sein....

am 29. gabs dann herpertortraps... check und repair... einfach irgendwelche plastikfolien durch wald und eimer im boden.... da sollen insekten rein fallen, die dann ein bischen in kaefige gesteckt werden, dass die turisten sie anscheun koennen , indendifieziert werden und dann wieder freigesetzt werden... aber ein paar werden hir auch einfach getoetet und in alk eingeleg... und naja eine richtig gifige schlange wurde hir mal entdeckt die wurde aber auch getoetet, weil se zu gefaehrlich ist... wurde gesagt... hir laufen aber auch bullet ameisen rum die ein paar cm gross sind und nen menschen in 5 bissen toeten.... ein biss soll sich so anfuehlen als ob man von ner kugel getroffen wurde aber bis etz wurde nur einer gebissen der versuchen wollte ob des stimmt =)

dannach kam wieder donkez training... aber perdo ist irgendwie weg... der hat sich um die farm gekuemmert... und sich ausgekannt, mit alejandro wars a weng anders... keine bananen wurden hinten drauf gespannt und des ganze gespann wurde komisch angelegt so dass es ca 10 mal zam gekracht ist, dem esel hats aber trotzdem spass gemacht... irgendwie wissen die schon dass se nachm rumlaufen 4 kilo fressen bekommen... denk ich... aber die ziegen duerften wieder net fressen... normalerweise durfte vorher immer eine schwangere und ein kleine ziege fressen... aber diemal net, weil naja... aber war trotdem cool... 

30. 

naja frueh kamm lm.. aufraumen putzen kueche usw...

und am nachmittag ist HOB ausgefalln wegen starkem rgen da fliegen keine voegel...

naja ales hat dann seinen halloween kuerbis ausgehuellert den er am WE gekauft hat und ich hab nen brai davon gekocht, der (fast) allesn sehr gut geschmeckt hat... recht einfach wie alles essen in tarikaya... einfach mit wasser gekocht, zucker zimmt, mehl und soyamichpulver dazu gegeben und fetrig wars =) naja wirklich e milch gibts in tarikaza net, da es keinen kuehlschrank gibbt gibts nur haltbaare sachen wie reis doosen oder eben frische fruechte...

und am 31. kamm fruits aktivitie... 

ab zur farm und fruechte werden mit nem langen stecken naja eigentlich nur papaza herunter geschtuppst und in secke verpackt und mitgenommen,wir fahrn aber da immer mitm boot hin... weil wir dananch noch zu nem anderem teil der insel fahren und blatter sammeln, die dann auch in nen sack gesteckt werden,... die sind fuer die tapiere...

naja und flowers cutting wurde gemacht... aber naja diesmal keine blumen geholt zum verkaufen wie sinnst immer weil ja pedro nimmer da ist, der hatte irgendwie robleme mit den papieren kp genau...

aber die blumen wurden genommen etz umdsie vor die kueche zu stellen und die koechin hat ein paar wieder raus aus den blumentoepfen ... die ham mr dann in der baar wieder gesehn spaeter... 

um 4 uhr gabs dann von stuard ne praesentatin ueber verschieden ameisensorten... und wir sollen ja nicht versuchen wie es schon mal volontaire gemacht haben die ARMY armeisen zu tioten... es ist ein nomadenvolk des aus 1 mio bis 50 mio besteht... es wandert einfach herum und frisst alles was es findet.. und wenn man sie in ruhe laesst wandern sie in 3 stunden durch die zimmer... is ist ein riessen haufen der die koenigin in der mitte hat, und viele art fuehler hat die alles erkunden und wenn man welche tetet dann dauerts 14 stunden bis sie aus den zimmern draussen sind weil se dann alle leichen mitnehmen und einsammel... und man sollte die zimmer verlassen falls die mal wieder auftauchen, da man sonnst angegriffen wird... und ueber lustige baumameisen wurde berichtet der baum baut nektar fuer dieameisen, die dann dafuer alles toeten was den baumstamm herauf will... so sind seine blaetter geschutztz und seine wurzeln machen ein gift, so dass ein kreis um ihn herum bleibt in dem nichts wachste, dadurch hatt er immer genug sonnenlicht... aber kein mensch weiss wie die armeisen in den baum kommen bei jedem solchen baum sind ameisen die dort gut leben aber bei dieser art von baum sind keine armeisenlarfen in dem baumkindern mit drinn... 

naja und abends dann die haloween partz... und glachzeitig abschiedspartz... ist wie schon mal gsacht etz zimlich leer gewrden hir..gab lustige dekorationen einige ha a weng sich verkleidet und so weiter.... naja ich geh etz ins bett gn8 all... und firefox als portable apps ist genial... dadurch kann man wenigstens e-mails lessen und bloggen weil hir auf den pc irgenwie anscheinend teilweise recht alte i-net explorer sind kombiniert mit sehr sehr langsammen internet... skype dauer kp einige sekunden bis die stimme ankommt halt sehr verzoegert alles... dass es zu TAG eszeiten sogar unmoeglich wird e-mails aufzumachen....

2.11.08 06:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung