Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/cri.regenwald

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hi Leute....

Hmm gestern ham mer uns von Pia verabschiedet und warn  dann a weng im Amazon Shelter...

das ist ein Rescue Center, wo tiere hin kommen, die von der Polizei gefunden wurden, oder die leute als Haustiere gehalten 

dort haben wir ein lutigen Ameisenbeer gesehen und ne grosse schildkroete, und paar verschiedene affen .... night monkey, hella monkeys oder so  lieon monkey..... war ganz cool des mal zu besuchen, die haben und ihre Tiere gezeigt und ein paar photos und erzaehlt weche Tiere sie schon frei gelassen haben unsw.... war ganz cool....

dammach war ich ein bischen in skype.... und dann wieder zurueck zum hotel... es hat so stark geregnet dann, dass wir a weng im Hotel Restaurnt gegessen haben....

naja und heute verabschiedet von Astrid amelia und Lena.... 

jetzt bin nur noch will und ich hir, und neu neue ist gekommen, hab se aber nonet gesehen... dann sind wir nur noch 3 voluntaire naechte woche....

naja am 29. 12.08 hatte ich in der frueh mal wieder fruits  aktivitie mit camille und Gigo... mitm boot wieder zu 2 verschiedenen stellen am flussufer fahren bei enriques die papayas holen und wo anders wieder blaetter sammeln....

dannach RCM mit Camille.... wir haben wieder die fruechte geschnitten und alle tiere gefuettert....

dannach hatte ich CWW aber der ist wegen Regen ausgefallen.... dafuer sind wir dann zur new farm gegan und die Mahagony Baume abgesaegt, in stuecke gesaegt diese wieder eingepflanzt... die wurzeln wurden auch ausgegraben die werden an Percy gegeben ein lokaler farmer, der von project abroad unterstuezt wird....

naja es werden dort mit absicht zu viele angepflanzt,. dass man nach 5 jahren die haelfe schon mal absegen kann und verkaufen koennte, und dann anch eiteren 5 jahren wieder einige absaegt... naja diese hir wurden nicht verkauft sondern die Wurzeln weiter gegeben zu ner aderen farm dass er auch diese baume haben kann... deren holz soll auch schon nach 5 jahren recht gut sein und die kann man dann verkaufen, das wird gemacht, weil der besytnd von diesen baumen ziemlich runter gegangen ist und versucht wird jetzt diese gezielt anzubaun und zu schaun wie gewinnbringend das duer die farmer sein kann... naja und in der regenzeit wenn man die baumstiele einpflanzt kann es sein dass sich daraus neue pflanzen entwickeln.....

am 30.12. hatte ich dann wieder mal eine NEw farm aktivitie....

diesmal haben wir den Ziegen zuerst ein mittel gegen parasiten gegeben... dannach haben julien, astrid und ich mit alejandro den Ziegenstall geputzt waehrend  Perdro mit astrid und Amelia den Meerscheinchen das mittel verabreicht haben....

irgendwie geht zur zeit was bei den tieren um... von 4 meerschweinchenstaellen sind nur noch 3 uebrig... 8 stuck sind in der letzten zeit gestorben und eine Ziege und ein Esel sind krank geworden.....

naja wir haben dannach noch etwas bambus gefeallt und das ziegen/esel gehege repariert.... der Zaun ist naehmlich schon sehr schief... deshlb wurden vor einige balken loecher gemacht und babus hinein gestellt und dan die pfosten befestigt mit draht, dass sie wieder grad setehn... die blaetter vom bambus wurden alle an die tiere gegeben......

 

nachm mittagessen habe wir dann endlich mal unsere Weihnachtspalme wieder frei gelassen.... wir sind wieder in den wald gegeangen haben ein Loche gegraben und haben sie dann wieder eingegraben....

naja am nachmittag hatte ich dann Wieder mal RCM....

dannach kam ein Introductionstalk... 

 

am 31. 12. sind wir dann alle nach puerto maldonado gegangen.... haben dort silvester gefeiert.... erst sind wir essen gegangen mt allen und dnanach direkt in ne disko.... abe dort war nix los... war recht seltsam ziemlich leer alles.... dannach auf zu ner disco hinter brombus....  naja dort haben wir dann an der strasse was lustiges gesehen so ein peruanischer Brauch.... eine puppe wird auf einen stul gesehtzt und angezuendet an silvester.... naja aber in dieser disco war wirklich kein mensch nur wir.....und ein riessen buffee... wir haben dann trotzden gut gefeiert... und runtr gezaehlt bei 12 und und dann allen gegenseitig ein frohes neues jahr gewuenscht.....

am 1.12.09 haben dann alle auseschlafen ein bischen udn sich von Cammille und pump verabschiedet... die sind auch weg jetzt....

und das Boot hatte  verspaetung.... dafuer kam es mit men neuen spider monkey so ein kleiner baby affe.....

naja der kam ins Zimmer von laure und daisie und wird alle 2 stunden gefuetter.... bewchselnd von laure und daisie... den haben sie auch uebers wochenende mit anch puerto maldonado genommen....

 

am 2.2. hatte ich dann und der frueh wieder FM farm maintenance... MEerschweinchen fuettern kaefig putzen, esel rambito milch geben... und ein paar blaetter... die enten wurden ebenfalls gefuetter und ein paar blatter haben wir wieder geholt...  und dann noch den ziegen salz gegeben und ihre Wunden desinfiziert....

dannach hatte ich mit jackie und will cutting flowers.... wir haben wieder Blumen geschnitten die blaetter an die esel verfuetter und die blumen zur lodge dekoration verwendet... ausser 2 sorten die nach puerto verkauft werden....

naja und wir haben den esel beobachtet.... und er wurde geschoren.... dabei wurde leider fetgestellt dass er am bein eine grosse wunde hat.... und fenando weis nicht ob das wieder heilt oder ob der esel getoetet wird.....kp wie es mit rambito ausgehen wird... aber es scheint ihm schon besser zu gehen, weil er mehr herumlauft....aber er hat irgendwoher ne grose wunde am ohr und am Bein bekommen....

und  dannach hatten wir einen grossen walk.... big loop um des gelaende herum... war ganz witzig... aber einige Weege warn so unter wasser dss wir dann bis fast zum t-schirt im wasser standen....

dananch war noch ne Abschiedsparty von Lena, Astrid, Amelia und Pia... naja die Abschiedsparty ging aus als ein paar draussen zu laut warn und Fernando dann kam und den GEnerator ausgeschalten hat.... naja nicht ganz aus es wurde sich noch a weng unterhalten und KErzen angezuendet... und dann warn alle etwas platt am Wochenende...

4.1.09 19:13


Hi Leute,
ich hatte eine  gute letzte Woche in taricaya.....
bin gut in cusco angekommen, im pirwa colonial backpackers hostel, muss dort noch meine sachen organisaieren un schaun wo der plaza de armas ist, ob dort laeden sind wo man was kaufen kann und mir dann was zu essen zu kochen dort in der kueche...
11.1.09 21:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung